Bis spätestens 12 Uhr am nächsten Werktag erhalten Sie ein unverbindliches Angebot per Mail

Wann ist ein Wagen ein Unfallauto?

Inhaltsverzeichnis

Wann ist ein Wagen ein Unfallauto?

Paar begutachtet Unfallschaden nach Kollision mit einem Baum.

Als Unfallauto gilt ein Fahrzeug, welches bei einem Unfall beschädigt wurde. Gemäß der Definition des Gesetzgebers gilt ein Unfall als plötzliches Ereignis mit mechanischer Gewalt, das einen bleibenden Schaden verursacht

5/5

Bis spätestens 12 Uhr am nächsten Werktag erhalten Sie ein unverbindliches Angebot 

Bis wann gilt ein Auto als Unfallfrei?

 Ein Unfallschaden ist ein Schaden, bei dem die Reparaturkosten über 200 € liegen. Wenn die Kosten unterhalb dieser Grenze liegen, wird dies als sogenannter “Bagatellschaden” bezeichnet. Da der Verkäufer jedoch erst ab einer Schadenssumme von 1.500€ dazu verpflichtet ist diesen Schaden beim Verkauf anzugeben, wird das Fahrzeug meist erst ab einem Schaden von mehr als 1.500€ als Unfallauto bezeichnet.

Unfallauto reparieren oder verkaufen?

Wenn Ihr Gebrauchtwagen durch einen Zusammenstoß stark beschädigt wird, stellt sich die Frage ob Sie Ihr Unfallauto reparieren oder verkaufen sollten. Eine Reparatur lohnt sich hier nur selten und selbst nach erfolgreicher Reparatur verliert das Auto stark an Wert. Aber wie verhält es sich mit dem Verkauf eines Unfallwagens? Ein Unfallauto kann wie jeder andere Gebrauchtwagen verkauft werden. Der Verkauf eines Unfallautos stellt sich meist kosteneffizienter wie eine Instandsetzung dar. Die richtige Vorgehensweise beim Verkauf ist besonders wichtig, um den bestmöglichen Preis zu erzielen. 

Motorexperte

Stefan Strebel
Kundenberater & Motor Experte
Fair Motors

Folge uns auf Social Media!

Jetzt Unfallauto verkaufen!

Verwandeln Sie Ihren Unfallwagen in bares Geld – kontaktieren Sie uns noch heute für ein kostenloses und attraktives Angebot!

5/5

Bis spätestens 12 Uhr am nächsten Werktag erhalten Sie ein unverbindliches Angebot 

Totalschaden: Verschrotten oder Verkaufen?

Häufig wird ebenso das Verschrotten häufig in Betracht gezogen. Grund hierfür ist häufig die Annahme, dass keiner ein beschädigtes Fahrzeug kaufen möchte. Tatsächlich gibt es jedoch einen großen Markt für solche Fahrzeuge und in der Regel kann durch den Verkauf von einem Unfallauto ein höherer Betrag erzielt werden wie beim Verschrotten.
Aber wer kauft Unfallfahrzeuge auf? In der Regel handelt es sich dabei um Händler mit Kontakten ins Ausland. Dort können die Fahrzeuge mit erheblichem Profit verkauft werden, da die Reparaturen in Osteuropa meist nur einen Bruchteil der Kosten verursachen. Aber auch im Inland kann ein hoher Betrag erzielt werden, wenn man ein Unfallfahrzeug verkaufen möchte. In diesem Fall wird das Unfallauto oft ausgeschlachtet und die intakten Bauteile als Ersatzteile weiterverkauft.

Unfallauto mit Totalschaden verkaufen

Unfallauto auf der Straße

Auch wenn Ihr Fahrzeug einen derart großen Schaden erleidet dass hier ein Totalschaden vorliegt ist noch ein Verkauf des Unfallautos möglich. Der Totalschaden lässt sich in einen technischen sowie wirtschaftlichen Schaden einteilen, welche ebenfalls unterschiedliche Preise bedingen.

Technischer Totalschaden

Ein technischer Totalschaden liegt vor, wenn das Unfallauto nicht mehr reparabel ist und auch durch großen Aufwand nicht mehr in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden kann. Die Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands ist hierbei oft eine Herausforderung, welche auch durch einen hohen Aufwand meist nicht mehr möglich ist. Trotzdem gibt es auch hier einen Markt für den Verkauf von Unfallautos, der vor allem von Bastlern und Ausschlachtern genutzt wird. Diese Fahrzeuge werden häufig zum Ausschlachten verwendet, um so eine große Anzahl an Ersatzteilen zum Verkauf anbieten zu können. Die Partner von Fair-Motors kaufen auch Ihr Unfallauto mit einem technischen Totalschaden auf und bietet Ihnen den bestmöglichen Preis.

Wirtschaftlicher Totalschaden

Sollten die Kosten für eine Reparatur den Wiederbeschaffungswert von ihrem Unfallauto übersteigen, handelt es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden. Auf dem regulären Gebrauchtwagenmarkt gestaltet sich die Suche nach einem Käufer für das Unfallauto oft schwierig, da nur wenige Personen ein nicht fahrtüchtiges Fahrzeug erwerben möchten. Wie bereits erwähnt, gibt es jedoch andere Käufer die an Ihrem Unfallauto interessiert sein können. Ein Portal wie Fair-Motors kann Ihnen dabei helfen, potenzielle Käufer zu finden und das bestmögliche Angebot zu erhalten. So können Sie auch mit einem wirtschaftlichen Totalschaden durch einen Verkauf an einen Partner von Fair-Motors den bestmöglichen Preis für Ihr Unfallauto herausholen.

Wie teuer kann ich mein Unfallauto verkaufen?

Auto mit Motorschaden verkaufen

Wenn Sie Ihr Unfallauto verkaufen möchten, können die Kosten stark variieren. Ein guter Leitsatz hierbei ist: “Der Schaden bestimmt den Preis”. Je fahrtüchtiger und verkehrssicherer Ihr Auto noch ist, desto höher fällt der erreichbare Verkaufspreis aus. Wenn bereits Reparaturen durch eine Fachwerkstatt durchgeführt wurden, kann dies auch den Preis anheben, da Sie so eine ordnungsgemäße Reparatur belegen können. Die Partner von Fair-Motors machen Ihnen ein Angebot basierend auf allen wirkenden Faktoren und bietet Ihnen hier den bestmöglichen Preis an.

Warum Wir?

Durch unsere jahrelange Erfahrung in der Automobilbranche bieten wir Ihnen, dank unsere gute Vernetzung und unserer Partner, den besten Preis für Ihr defektes Auto.
Fair-Motors zeichnet sich außerdem durch Motorinstandsetzungen sowie Austauschmotoren aus. Hierdurch sind wir auch bei Motorschäden der richtige Ansprechpartner, wenn Sie Ihr Auto kaputt verkaufen möchten. Dadurch können wir Ihnen einen schnellen Verkauf durch unsere Partner und eine einfache Abwicklung garantieren. 

Verkaufe deinen Unfallwagen blitzschnell. Von der Angebotseinholung bis zum unterschriebenen Kaufvertrag – alles komplett digital. 

Vom Vertragsabschluss bis zur Fahrzeugübergabe: Wir garantieren eine transparente Abwicklung und feste Angebote ohne zusätzliche Verhandlungen!

Dein Unfallauto schnell loswerden? Kein Problem! Mit nur drei simplen Schritten erhältst du einen festen Ankaufpreis von uns.

5/5

In 3 Schritten Ihr defektes Auto verkaufen:

Formular ausfüllen und abschicken

2. Angebot erhalten

Sie erhalten nach kurzer Zeit ein Angebot per E-Mail.

3. Bestellung aufgeben

Formular ausfüllen und abschicken

Was sagen unsere Kunden?

Zufriedene Kunden sind unser Antrieb

BERND G.
BERND G.
Kunde
Weiterlesen
Sehr professionell, Schätzpreis, Kaufvertrag und Abwicklung topp. Freundlicher Fahrer der das Auto abgeholt hat und die Sofortüberweisung in Echtzeit innerhalb von Minuten. Das Ganze in einem relativ guten Zeitraum erledigt usw. Wir würden es wieder genauso machen mit dieser sehr empfehlenswerten Firma.
FRANZ H.
FRANZ H.
Kunde
Weiterlesen
"Der ganze Ablauf war professionell. Bei Rückfragen bekam ich sofort kompetente Auskunft. Vom Angebot bis zur Auszahlung war alles super."
SABINE F.
SABINE F.
Kunde
Weiterlesen
"Von der Preisverhandlung bis zum Abschluss eine sehr gute Erfahrung hätte ich so nicht gedacht. Kann ich jedem nur empfehlen und es gab sogar mehr Geld als "beiwirkaufendeinauto"."
NATALIA B.
NATALIA B.
Kunde
Weiterlesen
"Alle Vorabsprachen wurden exakt erfüllt. Die Abwicklung des Verkaufs meines Fiat Doblo erfoltge sehr zügig, einschließlich Abholung und Sofortüberweisung. Man bekommt den Preis, den man aushandelt und wird nicht mit mit Fantasiepreisen gelockt, die sich in Luft auflösen, wenn es konkret wird"
Voriger
Nächster

Reparierte Unfallautos verkaufen

Wenn Sie ein repariertes Unfallauto verkaufen möchten steht dem nichts im Wege. Allerdings sollten Sie darauf achten bestimmte gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Hier zählt insbesondere das Auflisten von den Unfallschäden zu. Dokumentationen wie Rechnungen für die Schadensbehebung können in einigen Fällen wichtig oder sogar erforderlich sein, um zu belegen dass die Reparatur ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Am wichtigsten ist jedoch den Unfallschaden zumindest zu erwähnen, da das Verschweigen eines Unfallschadens als arglistige Täuschung und somit als Straftat angesehen wird. Wann wird ein Auto ein Unfallwagen? Laut dem Bundesgerichtshof führt ein jeglicher Schaden an einem Fahrzeug von über 750€ zu einem Unfallauto.

Auflisten und dokumentieren von von Unfallschäden

Tipps für den Unfallautoverkauf

Aufbesserung kleiner Schäden

Es empfiehlt sich kleine Schäden an Ihrem Unfallauto vor dem Verkauf zu reparieren, um einen besseren Eindruck bei potenziellen Käufern zu hinterlassen und diese nicht mit zu vielen Schäden zu überfordern. Dies kann auch dazu beitragen das Auto straßen- und verkehrstauglicher zu machen, wodurch der Verkaufspreis steigen kann. Eine gründliche Reinigung, sowohl von innen als auch von außen, kann ebenfalls dazu beitragen einen besseren Gesamteindruck des Unfallautos zu vermitteln.

Probefahrt ist wichtig

Eine Probefahrt kann für einen erfolgreichen Verkauf Ihres Unfallautos aus mehreren Gründen wichtig sein. Zum einen kann der potenzielle Käufer sich während der Fahrt von dem aktuellen Zustand des Fahrzeugs überzeugen und mögliche Mängel oder Schäden selbst entdecken. Auf diese Weise bleiben keine Fragen bezüglich des Unfallautos offen. Zum anderen können Sie sich durch eine Probefahrt auch effektiv gegenüber einem vertraglichen Rücktritt seitens des Käufers aufgrund unerwähnter Schäden absichern. Daher sollten Sie dem Käufer stets eine Probefahrt anbieten und dabei auch auf mögliche Einschränkungen, beispielsweise aufgrund von Versicherungsbedingungen, hinweisen.

In WENIGEN MINUTEN das passende ANGEBOT erhalten

Jetzt Anfrage stellen

Fragen? Lesen Sie unsere FAQ oder lassen Sie sich beraten:

Moment mal!

Sicher, dass Sie sich unsere Angebote für Ihren Motorkauf entgehen lassen wollen? 

Nur in wenigen Minuten ein unschlagbares, individuelles Preisangebot für Ihren Motor erhalten!

Sie finden die 17 stellige Fahrgestellnummer (FIN) im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) im Feld E sowie im Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) zu Nummer 4.
Die FIN Nummer steht auch mehrfach am Fahrzeug selbst: am Türrahmen der Fahrertür, im Motor- und Kofferraum, unter der Motorhaube oder auf dem Armaturenbrett.
Die FIN beinhaltet keine personenbezogenen Daten, sondern ausschließlich Daten zum Fahrzeug.

Fahrzeugschein Feld E

Fahrgestellnummer Motor Code

Fahrzeugbrief zu 4.

Motorcode in der Fahrgestellnummer
Whatsapp Chat
💬 Motor-Anfrage über Whatsapp stellen
Hallo 👋
gerne schicken wir Ihnen ein unverbindliches Angebot !
Wir benötigen Ihre FIN (Fahrgestell-Nr.).
Schicke Sie uns gerne Ihr Fahrzeugschein & Email 📃.

Mit besten Grüßen,
Fair-Motors Team
Mit der Nutzung von WhatsApp stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung (https://fair-motors.de/datenschutz) zu.